Découvrez notre catalogue Octobre 2021 Mon compte

Français
  • Recherche
  • Recherche avancée

Irak in der Antike, 2005, 292 p., ill. -

Die einzige umfassende Kulturgeschichte des Irak von der Altsteinzeit bis in die Spätantike. Das Buch umfaßt die geschichtliche Entwicklung im alten Zweistromland, dem heutigen Irak, vom Paläolithikum bis in die Zeit der Partherherrschaft, also bis in die Spätantike. Auch die Beziehungen zu den umliegenden Regionen und Zivilisationen in Anatolien, Syrien und der Levante, wie den Hethitern, Israeliten und Phöniziern, finden Beachtung. Die Ereignisse der Jahre 2003 und 2004 im Irak, in deren Verlauf auch viele Zeugnisse der altorientalischen Kulturen in erhebliche Mitleidenschaft gezogen wurden, verleihen dem Buch eine hohe Aktualität, weil es einen vorzüglichen Zugang zu der alten Hochkultur Mesopotamiens eröffnet. Georges Roux besaß eine intime Landeskenntnis und ein umfassendes Wissen von den Ausgrabungen an den Stätten der mesopotamischen Zivilisation. Er pflegte den Kontakt mit Ausgräbern und Altorientalisten. Hieraus erwuchs sein zuerst 1964 in England erschienenes »Ancient Iraq«, das zu einer beliebten Lektüre an englischen und amerikanischen Universitäten wurde. Eine völlig überarbeitete französische Version erschien 1985 in Paris. Das von Johannes Renger betreute, deutschsprachige Buch wendet sich sowohl an die Fachwelt als auch an das gebildete Publikum.
Référence : 30638. Allemand
56,00 €
Retour